16.000,00 € für die Forschung: coop-Stiftung »Unser Norden« und THW Kiel unterstützen erneut das Kinderherzzentrum in Kiel.

16.000,00 € für die Forschung: coop-Stiftung »Unser Norden« und THW Kiel unterstützen erneut das Kinderherzzentrum in Kiel

Dieses Engagement hat bereits lange Tradition: Wieder erhält das Kinderherzzentrum am Universitätsklinikum in Kiel finanzielle Unterstützung von der coop-Stiftung »Unser Norden« und dem THW Kiel. Den symbolischen Scheck in Höhe von 16.000,00 € überreichten die Stiftungsvorstände Thorsten Tygges und Dierk Berner gemeinsam mit THW-Geschäftsführer Thorsten Storm und den Handballprofis Steffen Weinhold und Dominik Klein am Freitag, 22. Mai 2015, an Professor Dr. Hans-Heiner Kramer, Direktor der Klinik für Kinderkardiologie am Universitätsklinikum Kiel, und Henrik Zloch vom Verein »Kinderherzen wollen leben e.V.«. Das Geld stammt aus den Erlösen des Losverkaufs für die Tombola, die die coop jedes Jahr beim »Unser Norden«-Cup veranstaltet. Den Erlös des Turniers im August 2014, bei dem gleichzeitig Rückraum-Ass Christian Zeitz verabschiedet wurde, stockten die coop und der THW Kiel auf 16.000,00 € auf.

Das Geld fließt in wichtige Forschungsprojekte

Mit dem Geld unterstützen die coop-Stiftung »Unser Norden« und der THW Kiel den Aufbau einer Aufzuchtstation für Zebrafische am Kinderherzzentrum in Kiel. Diese dienen bei diesem besonderen Forschungsprojekt als Tiermodell, da sie als Wirbeltiere über ein mit dem Menschen vergleichbares Herz-Kreislauf-System verfügen. In experimentellen Studien können die Gene des Zebrafisches verändert und somit die Auswirkung auf die Herzentwicklung untersucht werden. Ebenso wie beim Menschen kann so die Funktion des Herzens überprüft werden. »Ziel dieses besonderen Projektes ist es, zu klären, welche Gene für die Entstehung eines hypoplastischen Linksherzsyndroms – eine schwere angeborene Herzfehlbildung – verantwortlich sind und welche chemischen Wirkstoffe eine solche Fehlbildung verbessern oder gar verhindern können«, erklärt Professor Dr. Hans-Heiner Kramer. »Dank des großzügigen Engagements der coop-Stiftung »Unser Norden« kommen wir unserem Ziel wieder ein großes Stück näher«, freut er sich über die Unterstützung der Stiftung und des THW Kiel.

Wichtiges Engagement in der Region

»Als fest in der Region verwurzelte Genossenschaft haben wir uns mit unserer Stiftung die Unterstützung kranker Kinder auf die Fahnen geschrieben. Mit unserem Engagement wollen wir die hervorragende Arbeit von Professor Dr. Kramer und seinem Team des Kinderherzzentrums unterstützen und den Kindern und ihren Familien ein Stück Lebensfreude schenken«, so Thorsten Tygges und Dierk Berner vom Stiftungsvorstand unisono. »Für den THW Kiel ist eine Selbstverständlichkeit zu helfen, damit es kranken Kindern zumindest etwas besser geht. Es ist für uns eine Herzensangelegenheit. Und das im wahrsten Wortsinn«, so THW-Geschäftsführer Thorsten Storm. Weitere Informationen zur Stiftung gibt es unter www.coop-stiftung-unser-norden.de.

Kontakt

Sabine Pfautsch
Stiftungsbetreuung
Tel.: 0431/7250-365
E-Mail: sabine.pfautsch@coop.de

coop-Stiftung »Unser Norden«

Benzstraße 10, 24148 Kiel
Internet: www.alles.coop

 

 

Zurück